es Denmark  AT  France poland belgium luxembourg switzerland fi ee cz NO SE

Logo-Hippolyt-Header
Header-Veroeffentlichungen

Zusätzliche Anmerkungen zu Equigard

Equigard zeichnet sich außerdem durch einen mäßigen Gehalt an Energie und Eiweiß aus. Es begünstigt konstante KKF-Spiegel als Basisenergie, belässt die Harnstoffspiegel stabil und liefert lebenswichtige Mineral-und Vitalstoffe.

Damit eignet sich Equigard zusätzlich für folgende Verwendungen:

  • Begrenzung der Insulinresistenz bei EMS bzw. Cushingsyndrom
  • Begleitung der Gewichtsabnahme bei Fettleibigkeit
  • Erhaltung der physiologischen Darmflora, auch bei Neigung zu 
Durchfall und Kolik
  • nach Hufrehe
  • nach Kolik und chirurgischen Eingriffen
  • bei Boxenruhe
  • bei Reizbarkeit und Stressanfälligkeit für Pferde mit Muskelproblemen wie Rhabdomyolyse und PSSM
  • für Pferde mit Leber- und Nierenproblemen, die außerdem einen 
mäßigen Energiebedarf haben

Dr. Eberhard Moll
 | Christine Brøkner | 2011


Literaturangaben:

Eberhard Moll: Rund gefüttert - krank gefüttert. Das Metabolische Syndrom und seine Folgen.
Futterjournal 12, 10-16 (2007). 
 Siehe auch unter www.st-hippolyt.de.

Helmut Meyer, Manfred Coenen: Pferdefütterung. Parey Buchverlag Berlin (2002)

Christine Brøkner 2011 et al.: The effect of caecal pH on in vivo fibre digestibility in Norwegian trotter horses. In: Applied equine nutrition and training. Arno Lindner (ed), Wageningen Academic Publishers (2011) pp 205-211

Nächste Events

29
Aug
Warendorf

07
Sep
Hessenhallen Gießen

13
Sep
REITSPORT SCHÖNHERR

Newsletter

Immer aktuell informiert zum Thema Pferdefütterung. Hier unverbindlich anmelden.

captcha 

Folgen Sie uns

 

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Informationen auch mit Ihren Freunden und Bekannten.

fb-Icon-64px youtube CA CA 1000px Instagram logo 2016.svg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.