es Denmark  AT  France poland belgium luxembourg switzerland fi ee cz NO SE

Logo-Hippolyt-Header
Header-Stimmen

Produktinformation EQUILIZER®

Nervennahrung – In der Ruhe liegt die Kraft!
Manche Pferde sind nervlich wenig belastbar und neigen zu unkontrollierten Reaktionen.

Solche Verhaltensprobleme werden oftmals auch durch eine einseitige Fütterung erheblich begünstigt. Häufige Fütterungsfehler, die das Handling der Pferde erschweren, sind zu große Getreiderationen und ein Mangel an Kräutern und Vitalstoffen.

Ermöglicht werden diese Eigenschaften durch vitalstoffreiche Kräuter wie Ginseng, Taigawurzel, Kamille, Melisse und Propolis. Ein hochverfügbarer Magnesium-Proteinkomplex trägt dazu bei, dass die übermäßige Freisetzung von Stresshormonen gedämpft wird. Das zugefügte Lezithin gewährleistet in Verbindung mit vielfältigen B-Vitaminen eine stabilere Übertragung der Nervenimpulse.

Stress erzeugt auch aggressive Radikalstoffe, die langfristig die Schutzschicht der Nervenbahnen angreifen und eine geregelte Nervenreizleitung gefährden können.

Zu den möglichen Auswirkungen gehören unberechenbare Verhaltensweisen des Pferdes, Muskelverspannung und Ataxie. EQUILIZER® enthält deshalb vielfältige natürliche Schutzstoffe zur Neutralisierung der Radikalstoffe. Essentielle Fettsäuren aus Pflanzensaaten und natürliches Lezithin tragen zur Regeneration der Nervenschutzhülle bei.

In zahlreichen Anwendungserfahrungen wird bestätigt, dass EQUILIZER® ein normales, geregeltes Verhalten stressanfälliger Pferde fördert. In vielen Fällen spürt man den Effekt der Zufütterung schon nach zwei bis zehn Tagen.

Dr. Eberhard Moll

Interview mit Gesa Meier-Bidmon

Was ist Ihnen bei der Fütterung Ihrer Pferde besonders wichtig?
"Mir ist wichtig, dass meine Pferde vollwertig versorgt sind. Dazu greife ich auf Pellets und ausreichend Raufutter zurück. Gerade bei einem größeren Pferdebestand ist die Handhabung der Pelletsfütterung sehr angenehm."

Bekommen Ihre Pferde individuelle Fütterungspläne?
"Allgemein bekommen meine Pferde alle das gleiche Futter. In besonderen Situationen wie einem Umgebungswechsel wegen Turnieren oder einem neuen Stall passe ich die Fütterung darauf an."

Wie und warum stellen Sie die Fütterung Ihrer Pferde auf Turnieren um?
"Auf Turnieren bekommen meine Pferde neben Kraftfutter vor allem Luzerne gefüttert. Mir ist wichtig, dass die Raufutterversorgung der Pferde stets gewährleistet ist und die ungewohnte Umgebung kann bei einigen Pferden dazu führen, dass sie nicht ausreichend Heu fressen. Deshalb ergänze ich die Fütterung durch Luzerne."

Sie haben unser neues Produkt EQUILIZER® getestet. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden?
"Ja, ich bin sehr zufrieden. Auf der Americana hatte mein Hengst Angst vor den Tribünen und der Geräuschkulisse. Ich habe ihm Equilizer® gefüttert und er war kurz danach sehr viel ruhiger und vor allem entspannt. 

Auf der Q11 in Aachen hatte ich ein Fohlen dabei, das zum ersten Mal auf einem Turnier war. Auf die ungewohnte Umgebung und die neuen Eindrücke hat es sehr nervös reagiert. Nachdem ich ihm Equilizer® gefüttert habe, hatte es keine Angst mehr und war in allen Situationen sehr entspannt. Ich war positiv überrascht, dass Equilizer so schnell wirkt."

Wann setzen Sie EQUILIZER® ein?
"Vor allem in ungewohnten Situationen in denen das Pferd Angst bekommt, füttere ich Equilizer®. Auf Turnieren bereite ich die Pferde durch Longieren und Spazieren gehen vor, um sie körperlich und mental fit zu halten. Wenn das nicht ausreicht, setze ich Equilizer® ein. Als dopingfreies Futtermittel ist es sehr gut auf Turnieren verwendbar."

Viele Pferde haben in ungewohnten und aufregenden Situationen Stress. Haben Sie auch mit diesem Problem zu kämpfen, und wenn ja, wie gehen Sie damit um?
"Meine Pferde haben in solchen ungewohnten Situationen eher Angst als Stress."

Wie reagieren Sie als erfahrene und erfolgreiche Turnierreiterin auf stressige Situationen?
"Ich gehe mit meinen Pferden spazieren und lasse sie die neue Umgebung erkunden. Ansonsten gebe ich ihnen die Gelegenheit, sich an der Longe frei zu bewegen um sich körperlich ausleben zu können.

Auf Reiten verzichte ich gerade am Anfang weitestgehend und gebe ihnen vom Boden aus Sicherheit. Ich möchte, das sich das Pferd unabhängig vom Reiter austoben kann und es unangenehme Situationen nicht mit dem Reiter verbindet."

Was für Folgen hat Stress Ihrer Meinung nach für die Pferde?
"In medizinischer Hinsicht kann Stress zu Magengeschwüren führen. Ursachen für solchen Stress können zum Beispiel ein Umgebungswechsel und damit verbunden schlechtes Fressen sein. Oftmals reagieren die Besitzer auch mit zusätzlicher Arbeit, um das Pferd auszupowern, was wiederum zu weiterem Stress führt. Man sollte dem Pferd Zeit geben, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und sich einzuleben."

Ging mit der Fütterung von EQUILIZER® eine Leistungssteigerung einher, die die Losgelassenheit des Pferdes positiv beeinflusst hat?
"Auf jeden Fall. Meine Pferde sind viel ruhiger geworden und konnten sich besser auf mich als Reiter konzentrieren. Sie waren nicht mehr ängstlich und damit abgelenkt, sondern entspannt und arbeitsfreudig."

Hatten Sie Probleme damit, dass Ihre Pferde das Futter nicht fressen wollten?
"Nein überhaupt nicht, meine Pferde fressen es sehr gerne."

Werden Sie EQUILIZER® weiterhin füttern?
"Ich werde Equilizer® auf jeden Fall weiterhin einsetzen, wenn es entsprechende Situationen gibt. Wenn wir nächstes Jahr unsere jungen Pferde das erste Mal mit auf Turniere nehmen, werde ich ihnen Equilizer® füttern."

Wie setzen Sie Ergänzungsfuttermittel ein? Füttern Sie sie als Kur oder dauerhaft?
"Ich füttere Equilizer® als Kur. Mein Pferde sind allgemein sehr ruhig und ausgeglichen. Lediglich in ungewohnten Situationen gebe ich ihnen Equilizer® um sie zu entspannen. Da das Futter so schnell wirkt, lässt es sich optimal kurzfristig füttern."

Nächste Events

28
Jan
ZG Raiffeisen Kirchzarten

31
Jan
Reiterhof Eschelberg

Newsletter

Immer aktuell informiert zum Thema Pferdefütterung. Hier unverbindlich anmelden.

captcha 

Folgen Sie uns

 

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Informationen auch mit Ihren Freunden und Bekannten.

fb-Icon-64px youtube CA CA 1000px Instagram logo 2016.svg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.